Rafia Zakaria: Against White Feminism. Wie 'weißer' Feminismus Gleichberechtigung verhindert

Artikelnummer: 978-3-446-27323-8

Seit Beginn der Frauenbewegung gibt eine bestimmte Art Frauen den Ton an: bürgerliche Frauen aus westlichen Nationen, die vor allem eins sind - 'weiß'. Doch während sie in Vorstandspositionen aufsteigen, bleibt politische Unterstützung für alle anderen Frauen aus.

~ LESEPROBE ~

18,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Seit Beginn der Frauenbewegung gibt eine bestimmte Art Frauen den Ton an: bürgerliche Frauen aus westlichen Nationen, die vor allem eins sind - 'weiß'. Doch während sie in Vorstandspositionen aufsteigen, bleibt politische Unterstützung für alle anderen Frauen aus.

Rafia Zakarias brillante Polemik enthüllt das rassistische Erbe der Frauenbewegung. Sie zeigt, wie der Wunsch nach Gleichberechtigung auf Vorurteilen und Ausbeutung fußt und wie ein gemeinschaftlicher Kampf für politische Teilhabe aussehen kann.

Leseprobe

Against White Feminism

PDF
Leseprobe

Autor*in / Hrsg.: Rafia Zakaria
Feminismus: Schwarzer Feminismus US-Amerikanischer Feminismus
Perspektiven: migrantisch of color
Details: Originaltitel: Against White Feminism
Übersetzt von: Simoné Goldschmidt-Lechner
Einbandart: Paperback
Umfang: 256 S.
Format (T/L/B): 2.2 x 21 x 13.5 cm
Gewicht: 351 g
Erscheinungsdatum: 14.03.2022

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: