Rania Zaghir, Racelle Ishak: Wer hat mein Eis gegessen?

Artikelnummer: 978-3-945506-15-8

Ein Eis ist eine wunderbare Sache. Aber wie esse ich es, ohne mich zu bekleckern? Alle wollen mir zeigen, wie es geht, aber was passiert dabei mit meinem Eis? Eine schwungvolle Geschichte aus dem Libanon zu einer Frage, die alle Kinder beschäftigt.
Kategorie(n):

5,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Ein Eis ist eine wunderbare Sache. Aber wie esse ich es, ohne mich zu bekleckern? Alle wollen mir zeigen, wie es geht, aber was passiert dabei mit meinem Eis? Eine schwungvolle Geschichte aus dem Libanon zu einer Frage, die alle Kinder beschäftigt.

Buchempfehlung der Fachstelle KINDERWELTEN für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung (http://www.kinderwelten.net)

"'Wie soll ich bloß dieses Eis essen?' fragt sich das kleine Mädchen auf der Parkbank. Doch bevor sie auch nur einmal abgeleckt hat, kommt ein Ungeheuer und zeigt ihr, wie sie es machen soll. Und schon fehlt ein Stück. Gerade als sie das Eis von unten nach oben schlecken will, wie ihr das Ungeheuer geraten hat, kommt ein Drache, gibt ihr einen anderen Rat und wieder fehlt ein Stück. So geht es immer weiter, bis vom Eis nichts mehr übrig ist, außer der Waffel. Das Mädchen ist erschreckt, empört, sauer und bevor der Riese mit den fünf Köpfen auch noch die Waffel frisst, stopft sie sie in ihren Mund, kaut genüsslich und schluckt sie runter. 'Beim nächsten Mal esse ich mein Eis so, wie ich es will! Und ich lasse mir von niemandem mehr reinreden!' Obwohl das Mädchen auf den ersten Seiten des kleinen Büchleins sehr machtlos erscheint, ist sie am Ende frohen Mutes. Sie hat sich wenigstens die Waffel nicht wegnehmen lassen und fürs nächste Mal hat sie sich etwas vorgenommen und das macht sie stark. Die Bilder sind farblich sehr kräftig und das Eis ist als Foto eingefügt. Das macht es plastisch und man mö chte selber gerne ablecken und versteht die große Vorfreude des Mädchens. Das Buch ist auf Deutsch und Arabisch zu lesen. Auch das macht es zu einer kleinen Kostbarkeit." (KINDERWELTEN)

Autor*in / Hrsg.: Rania Zaghir
Illustrator*in: Racelle Ishak
Kinderbuch zu: Kinder weltweit
Weitere Informationen: Sprache: Russisch-Deutsch
Originaltitel: Man lahasa qarn al-buza? 
Übersetzt von: Petra Dünges
Umfang: 20 S., durchgehend farbig illustriert
Einband: Geheftet
Lesealter: 4+
Erscheinungsdatum: 27.10.2014

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: