Ravna Marin Siever: Was wird es denn? Ein Kind! Wie geschlechtsoffene Erziehung gelingt

Artikelnummer: 978-3-407-86652-3

Für Eltern, die bindungs- und bedürfnisorientiert erziehen, ist die Selbstbestimmung des Kindes ein wichtiger Wert. Das bedeutet, auch auf Geschlechterstereotype zu verzichten und die freie Herausbildung der kindlichen (Geschlechts-)Identität zu ermöglichen. Diese findet überwiegend während der ersten 10 Lebensjahre statt.

~ LESEPROBE ~

20,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Für Eltern, die bindungs- und bedürfnisorientiert erziehen, ist die Selbstbestimmung des Kindes ein wichtiger Wert. Das bedeutet, auch auf Geschlechterstereotype zu verzichten und die freie Herausbildung der kindlichen (Geschlechts-)Identität zu ermöglichen. Diese findet überwiegend während der ersten 10 Lebensjahre statt.

Dass Geschlecht eine soziale Konstruktion und nicht binär, sondern vielfältig ist, beschreibt Ravna Marin Siever anschaulich und einfühlsam anhand der Erkenntnisse der Gender Studies sowie zahlreicher Erfahrungsberichte von Eltern und Situationen im Alltag. Es gibt Kinder, die weder männlich noch weiblich sind, egal welchen Normierungsdruck Mütter, Väter oder die Gesellschaft ausüben. Siever erklärt, wie Kinder lernen, wer sie sind, und warum es wichtig ist, dass sie sich selbst einer Geschlechtsidentität zuordnen können. Das Buch bietet Eltern Entlastung, egal ob ihr Kind alle rosa-hellblau-Klischees auslebt, geschlechtsnonkonform, nicht binär oder trans ist.

»Ein wichtiges Buch, das längst überfällig war! Ich wünsche mir, dass es in allen Elternhäusern, Kindergärten und Schulen gelesen und beherzigt wird. Ich bin überzeugt, das würde unsere Welt ein bisschen besser machen.« Linus Giese, Bestsellerautor, Blogger und Journalist

»Ravna Marin Sievers Ratgeber zu geschlechtsoffener Erziehung will nichts weniger als eine Revolution. Sie wird allerdings so freundlich und wertschätzend angezettelt, dass es eine Freude ist, mit diesem Buch Geschlecht neu zu denken.« Nils Pickert, Autor von Prinzessinnenjungs

»So hätte ich mir meine Kindheit gewünscht: geschlechtsoffen, bunt und voller Möglichkeiten. Ein erhellendes Buch mit vielen Fallbeispielen und praktischen Tipps. Ein Muss für Eltern, Fachkräfte und alle, denen das Kindeswohl am Herzen liegt.« Jayrôme C. Robinet, Schriftsteller

Leseprobe

Was wird es denn? Ein Kind!

PDF
Leseprobe

Autor*in / Hrsg.: Ravna Marin Siever
Familienthemen: Erziehung
Perspektiven: queer
Details: Einbandart: Paperback
Umfang: 285 S.
Format (T/L/B): 2 x 21.5 x 13.5 cm
Gewicht: 409 g 
Erscheinungsdatum: 09.03.2022

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: