Regine Rompa


Regine Rompa, geboren 1981, hat Germanistik, Philosophie/Ethik und Politikwissenschaft mit einem Ergänzungsstudium in Umweltwissenschaften studiert. Nach dem Examen mit Auszeichnung arbeitete sie in verschiedenen Redaktionen und Verlagen. Sie wohnte dafür in Heidelberg, Stuttgart, Bremen, Würzburg, München und Berlin. 2016 kündigten sie und ihr Freund Anton ihre Jobs, verkauften ihre Wohnung und zogen auf einen alten Hof in der Bretagne. Dort leben sie seitdem mit zwei Hunden, neun Hühnern und vielen Wildtieren und versuchen, sich so weit wie möglich mit Nahrung selbstzuversorgen. Sie arbeitet außerdem als freie Redakteurin und Autorin.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1