Renate Sattler: Zwischen entwurzelten Steinen

Artikelnummer: 978-3-89923-168-7

Steine verbinden die Texte dieses Gedichtbandes, mit dem Renate Sattler in ihrem Debütband die Essenz ihres bisherigen Lebens vorlegt. In jeder Landschaft, die sie erkundet, sammelt sie Steine und legt im Regal Erinnerung aus als Kreis aus blauen Kieseln, Basalt, Muschelkalk und Feuerstein ...

6,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Steine verbinden die Texte dieses Gedichtbandes, mit dem Renate Sattler in ihrem Debütband die Essenz ihres bisherigen Lebens vorlegt. In jeder Landschaft, die sie erkundet, sammelt sie Steine und legt im Regal Erinnerung aus als Kreis aus blauen Kieseln, Basalt, Muschelkalk und Feuerstein, ein Kreis aus dem Geschichtenkorb der Erde. Aus Steinen zieht sie eine Spur von ihrer Kindheit an der Elbe bis zur Erfahrung im letzten Jahrzehnt, über Kreidefelsen und böhmische Vulkane bis zu den Marmorsäulen antiker Städte im Land der Zypressen. Im Theater von Korinth beginnen gerissene Säulen zu leben, und Mama Elisa lädt ein zu griechischem Salat. Bei den Mohawk in Kanada begegnet die Autorin dem Bildhauer, der das Totem des Wolfes in den Stein bannt, und über den Pazifik folgt sie den Papuas in heilige Berge ...
Renate Sattler (Jahrgang 1961) lebt in Magdeburg, veröffentlichte bisher in Anthologien und Literaturzeitschriften und ist Mitglied des Verbandes deutscher Schriftsteller.

Autor*in / Hrsg.: Renate Sattler
Weitere Informationen: Umfamg: 102 S. 
1 Illustration, farbig; 7 Zeichnungen, schwarz-weiß
Einband: Kartoniert
Format: 21,0 x 13,0 cm
Gewicht: 195 g
Erscheinungsdatum: 01.10.2007

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: