Reshma Saujani: Mutig, nicht perfekt. Warum Jungen scheitern dürfen und Mädchen alles richtig machen müssen

Artikelnummer: 978-3-8321-8129-1

Der Druck, perfekt zu sein, ist der Feind von Mädchen weltweit! Reshma Saujani kandidierte 2010 für einen Platz im US-Kongress. Schon lange hatte sie sich gewünscht, ein politisches Amt zu bekleiden, jedoch nie den Mut aufgebracht, sich zur Wahl zu stellen. Dann wagte sie den Schritt und scheiterte.

~ LESEPROBE ~

20,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Der Druck, perfekt zu sein, ist der Feind von Mädchen weltweit! Reshma Saujani kandidierte 2010 für einen Platz im US-Kongress. Schon lange hatte sie sich gewünscht, ein politisches Amt zu bekleiden, jedoch nie den Mut aufgebracht, sich zur Wahl zu stellen. Dann wagte sie den Schritt und scheiterte. Ihre Kandidatur endete in einer grandiosen Niederlage - und mit einer kathartischen Erfahrung: Egal wie peinlich und unangenehm ihr Scheitern war, das Leben ging weiter. Seit ihrer Kindheit hatte sie nichts anderes getan als Risiken zu vermeiden. Nun wurde ihr klar, wie sehr die Angst sie eingeschränkt hatte und wie typisch ihre Vermeidungstaktik für Frauen war. Deshalb möchte sie mit diesem Buch allen Frauen Mut machen, die Angst vor dem Scheitern zu überwinden.

»Ich liebe dieses Buch! Eine zeitgemäße Botschaft für Mädchen und Frauen jeden Alters: Perfektion ist nicht nur unmöglich, sondern, schlimmer noch, heimtückisch
ANGELA DUCKWORTH, AUTORIN UND PROFESSORIN FÜR PSYCHOLOGIE

»Es ist spannend sich grundsätzlich mit dem Thema auseinander zu setzen und sich klar zu machen: Perfektionismus und Mut haben einfach viel mit Training und Verstärkung in der Kindheit zu tun und nicht unbedingt mit meinem Charakter
Verena von Keitz, DEUTSCHLANDFUNK NOVA

»Ein notwendiges Buch«
Eva Biringer, LITERARISCHE WELT


Autor*in / Hrsg.: Reshma Saujani
Frauenleben in: USA/Kanada
politische Themen: Politik und Demokratie
Details: Originaltitel: Brave, not perfect. Fear Less, Fail More and Live Bolder 
Übersetzt von: Susanne Rudloff 
Einbandart: gebunden
Umfang: 222 S. F
ormat (T/L/B): 2.5 x 21.2 x 14.3 cm
Gewicht: 300 g
Erscheinungsdatum: 18.08.2020

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: