Rosa Mayreder: Askese und Erotik. Ideen der Liebe, Krise der Ehe

Artikelnummer: 978-3-86347-814-8

Zeit ihres Lebens setzte sich die österreichische Soziologin, Philosophin und Frauenrechtlerin Rosa Mayreder mit dem Spannungsverhältnis zwischen den Geschlechtern auseinander. Dabei betonte sie durchgängig die Notwendigkeit für Frauen, ihr Geschlechterbild und ihre Persönlichkeit selbst zu bestimmen.

29,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



"Denn das Wesen der Liebe ist dunkel. Wir sehen im Grunde nur ihre Wirkungen."

Zeit ihres Lebens setzte sich die österreichische Soziologin, Philosophin und Frauenrechtlerin Rosa Mayreder mit dem Spannungsverhältnis zwischen den Geschlechtern auseinander. Dabei betonte sie durchgängig die Notwendigkeit für Frauen, ihr Geschlechterbild und ihre Persönlichkeit selbst zu bestimmen.

In ihrer Essaysammlung "Askese und Erotik" widmet sie sich der Liebe, der Ehe und dem sexuellen Verhältnis zwischen Mann und Frau.

Autor*in / Hrsg.: Rosa Mayreder
Weitere Informationen: Umfang: 68 S.
Einband: Gebunden
Format: 17,0 x 11,0 cm
Gewicht: 145 g
Erscheinungsdatum: 05.02.2014

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: