Rosemarie Eichinger: Der Neue mit dem Aluhut

Artikelnummer: 978-3-7026-5931-8

Die Kinderbuchautorin Rosemarie Eichinger greift in ihrem neuen Roman für Kinder ab 9 Jahren das aktuelle Thema Verschwörungstheorien auf und beschreibt gewohnt humorvoll, wie sich Außenseiter mit skurrilen Strategien gegen Mobbing und Bullying wehren können.
Kategorie(n):

15,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Die Kinderbuchautorin Rosemarie Eichinger greift in ihrem neuen Roman für Kinder ab 9 Jahren das aktuelle Thema Verschwörungstheorien auf und beschreibt gewohnt humorvoll, wie sich Außenseiter mit skurrilen Strategien gegen Mobbing und Bullying wehren können.

Ben ist neu an der Schule, und er fällt auf, weil er einen Aluhut auf dem Kopf trägt, der ihn vor Strahlung schützen soll. Den Bullies aus seiner Klasse ist der Sonderling ein Dorn im Auge - wer so herumläuft, bietet sich als Mobbingopfer förmlich an.

Pippa, die nur ein paar Häuser von Ben entfernt wohnt, ist eine Einzelgängerin, weshalb Ben sie gleich als Freundin 'adoptiert'. Mit Geduld, Humor und Selbstvertrauen versucht Ben, den Aggressionen aus dem Weg zu gehen, aber die Bullies geben nicht auf und irgendwann reicht es sogar Ben. Mit Pippa und einigen anderen Außenseitern heckt er einen Plan aus, der unerwartete Unterstützung bekommt. Die Bullies müssen sich an neue Regeln gewöhnen. Das ist für sie unangenehm, aber dafür geht es allen anderen jetzt besser.

Solidarität der Einzelgänger und der gezielte Einsatz der sozialen Netzwerke führen dazu, dass die Schikanen der Bullies entlarvt und abgeschwächt werden.

Autor*in / Hrsg.: Rosemarie Eichinger
Kinderbuch zu: Mobbing und Ausgrenzung
Details: Umfang: 144 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 1.7 x 21.3 x 14.5 cm
Gewicht: 291 g
Lesealter: 9+
Erscheinungsdatum: 04.02.2019

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: