Sabine Lemire, Rasmus Bregnhøi: Mira - #familie #paris #abschied

Artikelnummer: 978-3-95470-247-3

In letzter Zeit findet Mira ihre Mama einfach nur noch nervig. Ein Glück, dass sie ihre Freunde hat - und Oma, mit der sie immer über alles reden kann. Oma hat außerdem eine besondere Idee: Sie will mit Mira auf Reisen gehen!

~ LESEPROBE ~
Kategorie(n):

15,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



In letzter Zeit findet Mira ihre Mama einfach nur noch nervig. Ein Glück, dass sie ihre Freunde hat - und Oma, mit der sie immer über alles reden kann. Oma hat außerdem eine besondere Idee: Sie will mit Mira auf Reisen gehen!
Aber dann kommt alles ganz anders, und Mira muss plötzlich mit einer völlig neuen Situation klarkommen und mit Gefühlen, die sie bisher nicht kannte.

Eine Parisreise zwischen Lachen und Weinen - viel Stoff für Miras Tagebuch

Leseprobe

Mira - Band 4

PDF
Leseprobe

Autor*in / Hrsg.: Sabine Lemire
Illustrator*in: Rasmus Bregnhøi
Kinderbuch zu: Trennung & Patchworkfamilie Tod und Trauer Kinder of Color Einelternfamilie Familie & Zusammenleben
Details: Mira 4
Originaltitel: Mira rejse Paris savn
Übersetzt von: Franziska Gehm
Einbandart: kartoniert
Umfang: 112 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 24.5 x 17.5 cm
Gewicht: 398 g
Lesealter: 10+
Erscheinungsdatum: 19.02.2021
Rezension bei kidsbestbooks:

In letzter Zeit findet Mira ihre Mama einfach nur noch nervig. Ein Glück, dass sie ihre Freunde hat - und Oma, mit der sie immer über alles reden kann. Oma hat außerdem eine besondere Idee: Sie will mit Mira auf Reisen gehen!

Aber dann kommt alles ganz anders. Denn Miras Oma stirbt überraschend und nicht nur Mira muss plötzlich mit einer völlig neuen Situation klarkommen und mit Gefühlen, die sie bisher nicht kannte.

In diesem witzigen und comicartig gestalteten Buch schildert die sympathische Hauptfigur Mira ihre Erlebnisse im Verlauf eines Jahres. Es geht um Freundschaft, Eifersucht und große Veränderungen innerhalb ihrer Familie. Mädchen werden in dieser Geschichte vielleicht so manche Parallele zu ihrem eigenen Leben erkennen. Miras Verhältnis zu ihrer manchmal für sie peinlichen Mutter ist wunderbar skizziert und besticht durch die gelungenen Illustrationen und stimmigen Texte. Den ein oder anderen Leserinnen gibt dieses Buch vielleicht auch eine kurzweilige Hilfestellung, aber eines bietet dieses Buch garantiert: jede Menge Lesespaß!

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: