Sakine Cansiz: Mein ganzes Leben war ein Kampf - Gefängnisjahre (Bd. 2)

Artikelnummer: 978-3-89771-862-3

Im zweiten Teil ihrer Autobiografie beschreibt Sakine Cansiz die elf Jahre, die sie von 1979 bis 1990 im Gefängnis verbrachte. Es ist ein Bericht über den Widerstand gegen Entmenschlichung, über Willensstärke und unerschütterliche Hoffnung. Gleichzeitig ist das Buch ein wichtiges Dokument zur Entstehungsgeschichte der kurdischen Frauenbewegung.

20,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Im zweiten Teil ihrer Autobiografie beschreibt Sakine Cansiz die elf Jahre, die sie von 1979 bis 1990 im Gefängnis verbrachte. Es ist ein Bericht über den Widerstand gegen Entmenschlichung, über Willensstärke und unerschütterliche Hoffnung. Gleichzeitig ist das Buch ein wichtiges Dokument zur Entstehungsgeschichte der kurdischen Frauenbewegung.

Band 1 - Jugendjahre
Band 3 - Guerilla

Autor*in / Hrsg.: Sakine Cansiz
Biografien von/über: Aktivistinnen
Zeitepoche: 20. und 21. Jh.
weitere Themen: kurdische Frauen
Details: Edition Mezopotamya
Einbandart: kartoniert
Umfang: 492 S.
Format (T/L/B): 3.8 x 21 x 14 cm
Gewicht: 538 g
Erscheinungsdatum: 10.10.2019

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: