Sarah Marquis: Allein durch die Wildnis. 1000 Tage zu Fuß von Sibirien nach Südaustralien

Artikelnummer: 978-3-492-40589-8

Eine Frau, drei Jahre, 20.000 Kilometer. Im Mai 2010 bricht die Schweizerin Sarah Marquis zu einer gigantischen Tour auf: zu Fuß von Sibirien nach Südaustralien. Ein Abenteuer, das die zierliche Frau durch die karge mongolische Steppe, den üppigen Dschungel von Laos und den heißen australischen Busch führt - und das ihr alles abverlangt.

14,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Eine Frau, drei Jahre, 20.000 Kilometer. Im Mai 2010 bricht die Schweizerin Sarah Marquis zu einer gigantischen Tour auf: zu Fuß von Sibirien nach Südaustralien. Ein Abenteuer, das die zierliche Frau durch die karge mongolische Steppe, den üppigen Dschungel von Laos und den heißen australischen Busch führt - und das ihr alles abverlangt. Marquis kämpft sich durch Schnee und Sand, begegnet Wölfen und Schneeleoparden, erträgt Hunger, Kälte, Schmerzen und die Einsamkeit. Doch in der völligen Abgeschiedenheit erlebt sie zugleich eine bislang unbekannte, intensive Verbindung zur Natur, die alle Strapazen aufwiegt.


Autor*in / Hrsg.: Sarah Marquis
Reisebuchtyp: Reisen extrem Reisebericht
Reiseregion(en): Asien Australien/Ozeanien
Weitere Informationen: National Geographic TB 589
Originaltitel: Sauvage par nature
Übersetzt von: Barbara Neeb/Bettina Müller Renzonie 
Umfang: 256 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.7 x 18.1 x 12.3 cm
Gewicht: 287 g
Erscheinungsdatum: 07.12.2015

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: