Sarah Sheppard: Entdeckerinnen & Abenteurer

Artikelnummer: 978-3-95470-196-4

Wer war die erste Frau im Weltall? Wie starb Robert Scott am Südpol? Was verschlug den Wikinger Leif Eriksson nach Amerika? Und was wurde aus Natalia Molchanova, der weltbesten Freitaucherin, die 2015 bei einem Tauchgang in 35 Metern Tiefe spurlos verschwand?

~ LESEPROBE ~

15,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Jede Menge Aha- und Haha-Effekte für künftige Entdeckerinnen und Abenteurer

Wer war die erste Frau im Weltall? Wie starb Robert Scott am Südpol? Was verschlug den Wikinger Leif Eriksson nach Amerika? Und was wurde aus Natalia Molchanova, der weltbesten Freitaucherin, die 2015 bei einem Tauchgang in 35 Metern Tiefe spurlos verschwand?

Schon in ihrem "Atlas der Abenteuer" hat Sarah Sheppard auch die Erlebnisse von bekannten und weniger bekannten Abenteuersuchenden und Entdeckungsreisenden beleuchtet, jetzt widmet sie diesem Thema ein eigenes Buch. Dabei schildert sie nicht nur die großen Heldengeschichten, sondern mit viel Lust auch Pleiten, Pech und Pannen und die nicht selten grausigen Tode der Entdeckungsreisenden vergangener und heutiger Zeiten.

Leseprobe

Entdeckerinnen & Abenteurer

PDF
Leseprobe

Illustrator*in: Sarah Sheppard
Kinderbuch zu: Wissenschaft & Technik reisend die Welt entdecken Vorbilder & Berufe
Details: Originaltitel: Jorden runt: Upptäckare & äventyrare
Illustriert von: Sarah Sheppard
Übersetzt von: Jana Hemer 
Einbandart: gebunden
Umfang: 40 S.
Format (T/L/B): 0.8 x 29 x 22 cm
Gewicht: 409 g
Lesealter: 8+
Erscheinungsdatum: 23.08.2019

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: