Savas Tas

Savas Tas


Savas Tas studierte Soziologie an der Ege Universität in Izmir/Türkei und an der Freien Universität Berlin, wo er mit einem Promotionsstipendium der Hans-Böckler-Stiftung promovierte. Tas lehrte an der Hochschule Magdeburg-Stendal, der Evangelischen Hochschule Berlin und der Universität Duisburg-Essen. Aktuell arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des Projekts Erinnerungsorte - vergessene und verwobene Geschichten an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin. Seine Forschungsinteressen sind unter anderem Rassismus- und Migrationsanalyse, Nationalismus, soziale Ungleichheit und Genozidforschung.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1