Scot D. Ryersson, Michael Orlando Yaccarino: Die göttliche Marchesa: Leben und Legende der Luisa Casati

Artikelnummer: 978-3-7099-7072-0

Marchesa Luisa Casati (1881-1957) war eine der schillerndsten Celebritys Europas. Mit ihren Lebens- und Liebesgeschichten erstaunte und faszinierte die italienische Adelige den Kontinent...

19,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand



Marchesa Luisa Casati (1881-1957) war eine der schillerndsten Celebritys Europas. Mit ihren Lebens- und Liebesgeschichten erstaunte und faszinierte die italienische Adelige den Kontinent: Sie sammelte Palazzi und eine Menagerie von exotischen Tieren in Venedig, Rom, Capri und Paris. Maler und Bildhauer porträtierten sie, Dichter priesen ihre fremdartige Schönheit und Modedesigner warben um ihre Gunst. Zu ihren Verehrern zählten Gabriele D'Annunzio, Man Ray, Augustus John, Kees van Dongen, Erté oder Jack Kerouac.

Noch zu Beginn des Jahrhunderts als reichste Erbin Italiens umschwärmt, musste sie verarmt in den 1930er Jahren nach London fliehen, wo sie, unterstützt von Freunden, bis zu ihrem Tod 1957 lebte. Ihrem faszinierenden Leben setzten auf der Bühne Vivien Leigh und im Kino Ingrid Bergman ein Denkmal. Bis heute inspirieren ihre Lebensweise und ihr Stil Modedesigner wie John Galliano und Tom Ford.

Die erste große Biografie der göttlichen Marchesa spürt der Faszination wie dem Mythos der Casati nach und zeichnet anhand zahlreicher Dokumente und Abbildungen, die großteils zum ersten Mal reproduziert wurden, das Bild einer glamourösen Lebensinszenierung.

Autor*in / Hrsg.: Michael Orlando Yaccarino Scot D. Ryersson
Biografien von/über: Adligen/Königinnen
Zeitepoche: 20. und 21. Jh.
Weitere Informationen: Übersetzt von: Astrid Tautscher
Umfang: 264 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 2.2 x 23 x 15
Gewicht: 478 g
Erscheinungsdatum: 06.03.2013

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten