Senta Trömel-Plötz: Mileva Einstein-Maric und andere geniale Frauen - Wortstücke

Artikelnummer: 978-3-939623-73-1

Sie alle waren geniale Frauen.
Wie kommt es, dass ihre Namen heute in Wissenschaft und Kultur nahezu vollständig in Vergessenheit geraten sind? Senta Trömel-Plötz hat sensibel forschend hinter die Fassade geschaut - denn all diese begabten Frauen waren mit berühmten Männern liiert.

17,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 10 - 14 Werktage



Sie alle waren geniale Frauen:

Mileva Einstein-Maric, Sophie Taeuber-Arp, Julie Wolfthorn, Marie Bashkirtseff, Elena Luksch-Makowsky, Dora Hitz, Teresa Feodorowna Ries, Ida Boy-Ed, Elsa Asenijeff, Vally Wygodzinski, Marevna, Carmen Herrera, Josephine Nivison-Hopper, Paula Modersohn-Becker, Clara Westhoff-Rilke

Wie kommt es, dass ihre Namen heute in Wissenschaft und Kultur nahezu vollständig in Vergessenheit geraten sind? Senta Trömel-Plötz hat sensibel forschend hinter die Fassade geschaut - denn all diese begabten Frauen waren mit berühmten Männern liiert. Mit virtuos verfassten Wortstücken durchleuchtet die Autorin aus verschiedenen Perspektiven das Geflecht von Liebe und Ausbeutung, Schaffensdrang und Entmutigung. Sie nähert sich mit Achtung und Anerkennung, nimmt dabei Lyrik von Else Lasker-Schüler, Rose Ausländer, Luisa Famos und anderen DichterInnen in den Dialog mit hinein. Zitate und Fiktion verwebend zeigt Senta Trömel-Plötz Parallelen zwischen diesen bewegend-bemerkenswerten Frauenbiografien auf - und erzählt dabei auch einen Teil ihrer eigenen wechselvollen Geschichte.

Autor*in / Hrsg.: Senta Trömel-Plötz
Biografien von/über: Sammelportraits
Zeitepoche(n): 20. und 21. Jh. 18. und 19. Jh.
Details: Einbandart: kartoniert
Umfang: 228 S.
Erscheinungsdatum: 15.10.2019

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: