Sheila Heti, Heidi Julavits, Leanne Shapton: Women in Clothes

Artikelnummer: 978-0-39916-656-3

Women in Clothes is a book unlike any other. It is essentially a conversation among hundreds of women of all nationalities - famous, anonymous, religious, secular, married, single, young, old - on the subject of clothing, and how the garments we put on every day define and shape our lives.

26,40 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Women in Clothes is a book unlike any other. It is essentially a conversation among hundreds of women of all nationalities - famous, anonymous, religious, secular, married, single, young, old - on the subject of clothing, and how the garments we put on every day define and shape our lives.

It began with a survey. The editors composed a list of more than fifty questions designed to prompt women to think more deeply about their personal style. Writers, activists, and artists including Cindy Sherman, Kim Gordon, Kalpona Akter, Sarah Nicole Prickett, Tavi Gevinson, Miranda July, Roxane Gay, Lena Dunham, and Molly Ringwald answered these questions with photographs, interviews, personal testimonies, and illustrations.

Even our most basic clothing choices can give us confidence, show the connection between our appearance and our habits of mind, express our values and our politics, bond us with our friends, or function as armor or disguise. They are the tools we use to reinvent ourselves and to transform how others see us. Women in Clothes embraces the complexity of women's style decisions, revealing the sometimes funny, sometimes strange, always thoughtful impulses that influence our daily ritual of getting dressed.

Autor*in / Hrsg.: Leanne Shapton Heidi Julavits Sheila Heti
Kunst: Mode
fremdsprachige Bücher: all english books
Weitere Informationen: Sprache: Englisch
Umfang: 528 S.
Einband: Paperback
Format: 229 x 171 x 34 mm
Gewicht: 948 g
Erscheinungsdatum: 04.09.2014

~ LESEPROBE ~

Rezension von Charlott auf dem Blog Mädchenmannschaft:

Women in Clothes (Blue Rider Press/ Penguin UK, 2014) wird von Sheila Heti, Heidi Julavits and Leanne Shapton herausgegeben und zunächst ist festzustellen: Dieses Buch ist wunderschön, das Cover ist sehr ansprechend, das Papier fässt sich toll an und das gesammte Layout ist überzeugend. In dem Buch soll nicht eine einzige These zur Beziehung von "Frauen" und "Kleidung" verfolgt werden, stattdessen lassen die Herausgeberinnen mehr als 600 Personen zu Wort kommen bzw. graphisch etwas beitragen. Es werden mögliche Beziehungen ausgelotet - durch eine Umfrage, Fotoessays, kurze Geschichten und Inteviews. Unter den Beteiligten finden sich auch so prominente Namen wie Roxane Gay, Tavi Gevinson, Cindy Sherman, Kim Gordon, Rachel Kushner, Elif Batuman und Miranda July. Doch besonders lang hängen bleiben Beiträge, wie das Interview mit Reba Skider, einer der Arbeiter_innen, die den Zusammensturz der Rana Plaza Fabrik in Bangladesh überlebte oder das Gespräch mit Juliet Jacques, die über Weiblichkeits-Doppel-Standards für trans Frauen spricht. Einige der weiteren Themen: Religion und Kleidung, 'unnatürliches' Make-up, Erinnerungen, Einkauferlebnisse, Düfte, Politik und Style. Das Buch lässt sich kaum zusammenfassen, aber es lohnt sich auf jedenfall durchzublättern.

» zur vollständigen Rezension auf maedchenmannschaft.net

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: