Sigrid Früh (Hrsg.): Märchen von Tür und Tor. Zum Erzählen und Vorlesen

Artikelnummer: 978-3-86826-062-5

Türen und Tore gibt es, seit die Menschen begannen, Häuser und Städte zu bauen. Türen sind ein Schutz vor unerwünschten Eindringlingen, sie bilden die Grenze zwischen drinnen und draußen. Wer hinter der Tür wohnt, entscheidet wer Zutritt hat und wer nicht.

6,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Türen und Tore gibt es, seit die Menschen begannen, Häuser und Städte zu bauen. Türen sind ein Schutz vor unerwünschten Eindringlingen, sie bilden die Grenze zwischen drinnen und draußen. Wer hinter der Tür wohnt, entscheidet wer Zutritt hat und wer nicht. Die deutsche Sprache kennt zahlreiche Redensarten zu diesem Thema, z.B. "vor verschlossenen Türen stehen", "offene Türen einrennen", "einen Riegel vorschieben" "ein Hintertürchen offen lassen". Kein Wunder, dass den Toren, Türen und Schlüsseln auch in der Symbolsprache der Märchen eine wichtige Rolle zukommt.

Autor*in / Hrsg.: Sigrid Früh
Weitere Informationen: Umfang: 190 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 2.2 x 22 x 14.8 cm
Gewicht: 370 g
Erscheinungsdatum: 15.09.2015

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: