Soname Yangchen: Klang der Wolken. Mein Weg aus Tibet zu mir selbst

Artikelnummer: 978-3-7787-9258-2

Fast ihr halbes Leben lang musste Soname Yangchen um Freiheit kämpfen. Im Alter von sechs Jahren wird die Tibeterin als Sklavin in eine fremde Familie gegeben, erst zehn Jahre später gelingt ihr unter dramatischen Umständen die Flucht über den Himalaya.

16,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Den eigenen Weg in Freiheit gehen

Fast ihr halbes Leben lang musste Soname Yangchen um Freiheit kämpfen. Im Alter von sechs Jahren wird die Tibeterin als Sklavin in eine fremde Familie gegeben, erst zehn Jahre später gelingt ihr unter dramatischen Umständen die Flucht über den Himalaya. Heute lebt sie in Berlin und begeistert als 'Stimme Tibets' mit ihrer Musik die Menschen.

Soname betrachtet unsere westliche Welt auf ganz eigene Weise und eröffnet damit einen vollkommen neuen Blick auf unser Leben. Sie lässt uns die Schönheit erkennen, die selbst in den alltäglichsten Dingen verborgen liegt. Ein Buch wie ein Moment des Glücks, der sich den Weg in unser Herz sucht.


Autor*in / Hrsg.: Soname Yangchen
Biografien von/über: Musikerinnen
Land im Fokus: Tibet
Zeitepoche: 20. und 21. Jh.
politische Themen: Flucht und Asyl
Weitere Informationen: Umfang: 208 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 2 x 20.5 x 13.3 cm
Gewicht: 323 g
Erscheinungsdatum: 15.06.2015

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: