Sonja Eismann, Christina Köver, Daniela Burger: Hack's selbst! Digitales Do it yourself für Mädchen

Artikelnummer: 978-3-407-75410-3

Ein Buch zum kreativen, spielerischen und mündigen Umgang mit der digitalen Welt - und ein Aufklärungsbuch, für einen sicheren Umgang mit dem Netz.

16,95 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Ein Buch zum kreativen, spielerischen und mündigen Umgang mit der digitalen Welt - und ein Aufklärungsbuch, für einen sicheren Umgang mit dem Netz.

DIY im digitalen Bereich heißt, kreative Lösungen finden beim Programmieren und sich sicher und souverän im Netz und am Computer bewegen: eine eigene App entwickeln, Spiele und Animationen programmieren, Twitter Facebook und Co. nutzen, um mitzugestalten und der eigenen Stimme Gehör zu verschaffen - dabei privat zu bleiben, obwohl man öffentlich ist. Dazu gibt es Porträts und Interviews mit Menschen aus der Computerszene, die Lust machen, selbst aktiv zu werden.

Mit Beiträgen von: Daniela Burger Demezou Floor Drees & Laura Gaetano Stine Eckert Sonja Eismann Birte Goldt Lucie Höhler Chris Köver Fiona Krakenbürger Linda Kruse Juliane Leopold Henrike Lode Tine Nowak Jennifer Rieker Kerstin Risse Becca Rose Gesche Roy Ruby & Fieke Annina Luzie Schmid Almut Schwacke Fabienne "fbz" Serriere Tarik Tesfu Stefanie Wuschitz Hengameh Yaghoobifarah


Autor*in / Hrsg.: Christina Köver Sonja Eismann
Illustrator*in: Daniela Burger
Jugendbuch zu: starke und kluge Mädchen
Medien: Internet
Weitere Informationen: Umfang: 154 S., durchgehend vierfarbige Abb.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 1.5 x 24.5 x 17.2 cm
Gewicht: 518 g
Lesealter: 13+
Erscheinungsdatum: 24.08.2015

~ LESEPROBE ~

Rezension auf dem Blog feministbookshelf vom 10.10.2015:

Das Buch "Hack's selbst - Digitales Do it yourself für Mädchen" hält genau, was der Titel verspricht.

Das Buch ist gerade druckfrisch im Beltz & Gelberg-Verlag erschienen und von den drei Herausgeberinnen des Missy Magazins - Chris Köver, Daniela Burger, Sonja Eismann - verfasst worden. Damit stellt es das dritte Buch in der Reihe der DIY-Anleitungen von den Macherinnen des Missy Magazins dar.

Zum Inhalt
Im Buch selbst geht es um Hacking, Verschlüsselungen, Programmieren und Vernetzen. Insgesamt stellt es eine fundierte Einleitung in die Welt der Technik dar, die mit viel Humor und viel Bildmaterial angereichert ist. Dadurch macht das Buch nicht nur Lust zum Durchschmökern, Blättern, sondern auch zum Nachahmen.

Fazit
Das Buch bietet einen wunderbaren Einstieg in die Welt der Technik, weil es als Anleitungsbuch aufgebaut ist und somit auf seitenlange Theorien verzichtet. Stattdessen stehen hier Spaß und Aktivität im Vordergrund. Das Buch ist ein feministischer Ansatz, Mädchen (siehe Zitat) für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern.

Die vielfältigen Anregungen (von Blogging über Verschlüsselungen bis hin zum Gamecontroller-Bau) bieten die Möglichkeit, irgendwo im Buch mit der eigenen Entdeckungsreise zu starten und sich nach und nach anderen interessanten Bereichen zuzuwenden.
Insgesamt ist das Buch absolut empfehlenswert! Ebenfalls interessant könnten die beiden anderen DIY-Bücher der Autorinnen sein: "Mach's selbst!" und "Glückwunsch, du bist ein Mädchen".

» zur Rezension auf feministbookshelf.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: