Sonja Eismann, Christina Köver, Daniela Burger: Mach's selbst. Do it yourself für Mädchen

Artikelnummer: 978-3-407-75363-2

Ein unkonventionelles, überraschendes Buch für Mädchen, in dem sich alles ums Selbermachen dreht. Jede Menge Ideen und Anleitungen laden ein, herauszufinden, was möglich und machbar ist.

16,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Ein unkonventionelles, überraschendes Buch für Mädchen, in dem sich alles ums Selbermachen dreht. Jede Menge Ideen und Anleitungen laden ein, herauszufinden, was möglich und machbar ist.

Einen Gemüsegarten anlegen, eine Anlage anschließen, das Fahrrad flicken, Löcher stopfen, einen Blog ins Netz stellen, ehrenamtlich arbeiten, für mehr als zehn Freundinnen kochen. Man muss nicht alles können, aber es schadet nichts, sich auszukennen. Und es ist gar nicht so schwer, das Regal an die Wand zu dübeln, wenn man eine gute Anleitung hat. Oder eine Radiosendung aufzunehmen. Oder eine Band zu gründen. Oder Partyeinladungen zu backen. Oder Kartoffeln zu ziehen. Oder eine Geburtstagsfeier zu organisieren. Oder sich für Schwächere stark zu machen. Häufig braucht man nur eine Anleitung und die Aufforderung, einfach loszulegen - alleine oder zusammen mit Freundinnen.


Autor*in / Hrsg.: Christina Köver Sonja Eismann
Illustrator*in: Daniela Burger
Jugendbuch zu: starke und kluge Mädchen
Details: Umfang: 154 S., durchgehend vierfarbige Abb.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 1.5 x 24.7 x 21.6 cm
Gewicht: 691 g
Lesealter: 14+
Erscheinungsdatum: 19.12.2013

~ LESEPROBE ~

Rezension zur Ausgabe 2012 auf dem Blog different needs am 26.08.2012:

Neues von den Missy Magazine-Macherinnen Chris Köver und Sonja Eismann: Ein DIY-Buch für Mädchen! Empowerment pur für eure kleinen Schwestern, Cousinen und Nichten... und letztlich auch für große Mädchen inspirierend!

Mit "Mach's selbst" versammeln Chris und Sonja die Basics des DIY, angefangen bei der Frage, warum es überhaupt Sinn macht, Sachen selbst zu machen. Der Spaß steht an allererster Stelle! Warum soll man immer nur konsumieren, wenn man die Dinge relativ einfach selbst in die Hand nehmen kann? Guerilla Gardening, einen Platten flicken, Platten ineinander mischen, Parties organisieren, Geschenke basteln, Bands gründen, Comics zeichnen... die Liste an Aktionen, die in einfachen Worten erklärt werden ist schier endlos!

Die Autorinnen teilen ihre Vorschläge dabei in neun Kategorien ein, die von mehr oder weniger klassischem Crafting über das Kapitel "Protestieren + Organisieren" bis zu guten Tipps zum öffentlichen Reden und Argumentieren so einiges vereinen, was Mädchen und junge Frauen etwa ab dem zwölften Lebensjahr gebrauchen können. Für einige Punkte haben sich die Autorinnen Expertinnen eingeladen, die Schritt für Schritt erklären, wie etwas funktioniert, oder mit ihren persönlichen Erlebnissen für das Thema begeistern. So hilft Bernadette La Hengst bei der Auswahl des richtigen Musikinstruments (sie hat ja auch schon hier im Blog erklärt, warum sie DIY gut findet), Annina Luzie Schmid erläutert, was beim Bloggen wichtig ist und die Girl-Gang-Zinesters verraten, was ihre Lieblingszines sind.

» weiterlesen auf differentneeds.blogspot.de

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: