Stefanie Schröder: Paula Modersohn-Becker. Auf einem ganz eigenen Weg

Artikelnummer: 978-3-451-06748-8

Paula Modersohn-Becker: zunächst verkannt, heute weltberühmt. Die Künstlerkolonie Worpswede: leidenschaftliche Verbindung von Leben und Arbeit. Es ist schwer, Frau eines Künstlers zu sein - und noch schwerer, wenn man selbst eine Malerin ist...

10,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Paula Modersohn-Becker: zunächst verkannt, heute weltberühmt. Die Künstlerkolonie Worpswede: leidenschaftliche Verbindung von Leben und Arbeit. Es ist schwer, Frau eines Künstlers zu sein - und noch schwerer, wenn man selbst eine Malerin ist, die anerkannt werden will. Stefanie Schröder schildert das Leben Paulas zwischen Konvention und Unabhängigkeit. Eine faszinierende Frau, die darum ringt, sich zu verwirklichen und die für ihre Bilder lebt, allen Widerständen zum Trotz.

Autor*in / Hrsg.: Stefanie Schröder
Belletristik: biografische Literatur
Biografien von/über: Frauen an der Seite berühmter Männer Künstlerinnen
Zeitepoche: 18. und 19. Jh.
Weitere Informationen: Romanbiografie
HERDER Spektrum 6748
Umfang: 255 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.6 x 19 x 12.2 cm
Gewicht: 219 g
Erscheinungsdatum: 04.11.2014

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: