Steffi Geihs: Tina in Gefahr. Erzählung für Jugendliche und junge Erwachsene mit einer geistigen Behinderung

Artikelnummer: 978-3-86906-809-1

Die 18-jährige Tina wird trotz ihrer geistigen Behinderung immer selbstständiger und fährt mittlerweile allein mit dem öffentlichen Bus von der Schule nach Hause. Als eines Tages ein fremder Mann neben ihr seine Hand auf ihren Oberschenkel legt, ist Tina schockiert und verzweifelt. Mit Hilfe ihrer Familie und durch einen Selbstbehauptungskurs lernt Tina, sich zu verteidigen, Hilfe zu holen und 'Nein!' zu sagen. Vor allem aber lernt sie, dass einzig und allein sie entscheidet, wer sie wo anfassen darf.

9,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Die 18-jährige Tina wird trotz ihrer geistigen Behinderung immer selbstständiger und fährt mittlerweile allein mit dem öffentlichen Bus von der Schule nach Hause. Als eines Tages ein fremder Mann neben ihr seine Hand auf ihren Oberschenkel legt, ist Tina schockiert und verzweifelt. Mit Hilfe ihrer Familie und durch einen Selbstbehauptungskurs lernt Tina, sich zu verteidigen, Hilfe zu holen und 'Nein!' zu sagen. Vor allem aber lernt sie, dass einzig und allein sie entscheidet, wer sie wo anfassen darf.


Autor*in / Hrsg.: Steffi Geihs
Jugendbuch zu: Missbrauch, Gewalt & Trauma Behinderung
Perspektiven: mit Behinderung
Details: Aktion Sonnenschein
Illustriert von: Friedrich Wall
Umfang: 70 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 0.7 x 22 x 14.5 cm
Gewicht: 133 g
Erscheinungsdatum: 14.12.2015

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: