Susan Forward, Donna Frazier Glynn: Wenn Mütter nicht lieben. Töchter erkennen und überwinden die lebenslangen Folgen

Artikelnummer: 978-3-442-17485-0

Obwohl lieblose Mütter einen verheerenden Einfluss auf ihre Töchter haben können, lässt sich dieses schmerzliche Erbe dennoch überwinden.

9,99 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Frauen befreien sich von den Fesseln der Kindheit.

Obwohl lieblose Mütter einen verheerenden Einfluss auf ihre Töchter haben können, lässt sich dieses schmerzliche Erbe dennoch überwinden. Die bekannte Therapeutin Susan Forward zeigt Wege auf, wie Betroffene die negative Dynamik in der Beziehung zur Mutter verstehen und bewältigen können, um sich von den Fesseln der Kindheit zu befreien, emotionale Unterstützung zu erfahren sowie Selbstvertrauen und Selbstachtung zurückzugewinnen.


Autor*in / Hrsg.: Donna Frazier Glynn Susan Forward
Familienthemen: Mutter-Tochter-Beziehung
Weitere Informationen: Goldmann/Blanvalet TB Bd. 17485
Originaltitel: Mothers who can't love
Übersetzt von: Susanne Lötscher
Umfang: 352 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 2.3 x 18.4 x 12.5 cm
Gewicht: 335 g
Erscheinungsdatum: 16.03.2015

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: