Susan Sontag: Wie wir jetzt leben. Erzählungen

Artikelnummer: 978-3-446-26764-0

Es sind Lebensthemen, die Susan Sontag in ihren Erzählungen bewegen: Mit 14 besucht sie Thomas Mann in seinem kalifornischen Exil - mit hinreißender Ironie beschreibt sie die Verletzlichkeit ihres jugendlichen Ichs. Jahre später erfährt Sontag von der AIDS-Diagnose eines engen Freundes - ihre Ängste und Hoffnungen werden zum Stimmenchor des intellektuellen New York.

~ LESEPROBE ~

20,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



»Ihre Prosa gibt ein schmerzhaftes Gefühl von Ungewissheit preis.« (New Yorker) - Susan Sontags wichtigste Erzählungen endlich auf Deutsch

Es sind Lebensthemen, die Susan Sontag in ihren Erzählungen bewegen: Mit 14 besucht sie Thomas Mann in seinem kalifornischen Exil - mit hinreißender Ironie beschreibt sie die Verletzlichkeit ihres jugendlichen Ichs. Jahre später erfährt Sontag von der AIDS-Diagnose eines engen Freundes - ihre Ängste und Hoffnungen werden zum Stimmenchor des intellektuellen New York.
Und lange nach ihren berühmten Essays über Fotografie beschäftigt sie sich wieder mit dem Verhältnis von Bildern und Realität - in der Geschichte von einem Vogel und einem Nachkommen Noahs.
Dieser Band versammelt wichtige Erzählungen der großen amerikanischen Autorin endlich auf Deutsch - sie zeigen sie von ihrer persönlichsten Seite.

Leseprobe

Wie wir jetzt leben

PDF
Leseprobe

Autor*in / Hrsg.: Susan Sontag
Belletristik: biografische Literatur
Details: Originaltitel: The way we live now
Übersetzt von: Kathrin Razum
Einbandart: gebunden
Umfang: 128 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 20.9 x 13.2 cm
Gewicht: 225 g
Erscheinungsdatum: 21.09.2020

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: