Susanne Wernsing, Christian Geulen, Klaus Vogel (Hrsg.): Rassismus. Die Erfindung von Menschenrassen

Artikelnummer: 978-3-8353-3226-3

100 Fragen und 100 Objekte zum Thema Rassismus

Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Deutschen Hygiene-Museum, Dresden (18.5.2018 bis 7.1.2019)

19,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand



100 Fragen und 100 Objekte zum Thema Rassismus

Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Deutschen Hygiene-Museum, Dresden (18.5.2018 bis 7.1.2019)

Anhand ausgewählter Bilder und Objekte diskutiert dieser Band zentrale Fragen zur Geschichte der Rassenkonstruktion und Rasseideologie. Gemeinsam mit Autorinnen und Autoren aus Forschung und Bildungspraxis beleuchtet das Kuratorenteam die geopolitische Dimension des Rassismus während des Kolonialismus und setzt sich mit der Rolle des Deutschen Hygiene-Museums in der NS-Rassenpropaganda auseinander. Im Kontext aktueller Fluchtbewegungen betrachten sie die Nachwirkungen des kolonialen Zeitalters und zeigen, welche Dynamik in einer sozial und kulturell vielfältigen Gesellschaft steckt.

Im Zentrum vieler Beiträge steht die Frage, inwieweit die unbedachte Reproduktion rassistischer Bilder in Wissenschaft, Politik und Alltag - oder auch in Ausstellungen - zu ihrer anhaltenden Wirkungsmacht beiträgt? Wäre es nicht konsequent, solche Bilder gar nicht erst zu zeigen? Ab wann ist ein Gegenstand rassistisch? Trifft das bereits auf die Darstellung der körperlichen Unterschiede von Menschen zu? Gibt es ganz andere, noch nie gesehene Gegenbilder?

politische Themen: Rassismus & kulturelle Hegemonie
Autor*in / Hrsg.: Susanne Wernsing Christian Geulen Klaus Vogel
Details: Katalog zur Ausstellung im Deutschen Hygiene-Museum 19. Mai 2018 - 7. Januar 2019 
Umfang: 176 S., 206 Illustr., farb.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 2.1 x 24.2 x 17.2 cm
Gewicht: 578 g
Erscheinungsdatum: 22.05.2018

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten