Theresa Amrehn: Königin der Landstraße. Meine Jahre auf der Walz

Artikelnummer: 978-3-492-06026-4

Überwiegend sind es männliche Handwerker, die auf die Walz gehen, aber die junge Kirchenmalerin Theresa Amrehn hat dieses Abenteuer auch gereizt. Drei Jahre war sie nur mit dem Nötigsten bepackt und ohne Geld und Handy in Europa unter dem Namen Resi Kirchenmalerin unterwegs.

14,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Überwiegend sind es männliche Handwerker, die auf die Walz gehen, aber die junge Kirchenmalerin Theresa Amrehn hat dieses Abenteuer auch gereizt. Drei Jahre war sie nur mit dem Nötigsten bepackt und ohne Geld und Handy in Europa unter dem Namen Resi Kirchenmalerin unterwegs. Während dieser Zeit durfte sie ihrem Heimatort nicht näher als 50 Kilometer kommen. Sie erzählt von den jahrhundertealten Traditionen, Sitten und Bräuchen der wandernden Gesellen, wie der eigenen Sprache, dem Durchschlagen eines Nagels durchs Ohr oder dem strengen Ehrenkodex, an den sich jeder zu halten hat. Vor ihrer Wanderschaft hat sie sich das alles sehr romantisch vorgestellt, doch schon bald wurde sie von der Realität eingeholt. Sie beschreibt ihre Abenteuer, die Anstrengungen, die heiklen und erhebenden Momente - und wie aus einem Mädchen aus der fränkischen Provinz die Königin der Landstraße wurde.

"Ein Buch voller Informationen und ein sehr persönlicher Bericht über die Wanderjahre nach der Ausbildung zur Kirchenmalerin. Vollste Leseempfehlung.", merlinsbuecher.blogspot.de, 20.04.2016

Autor*in / Hrsg.: Theresa Amrehn
Frauenleben in: Europa
Details: Unter Mitwirkung von: Henriette Dyckerhoff, Nadine Wedel
Umfang: 244 S., 12 farbige Illustr.
Einband: Paperback
Format (T/L/B): 2.3 x 21.5 x 13.6 cm
Gewicht: 341 g
Erscheinungsdatum: 01.04.2016

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: