Theresia Sauter-Bailliet: Matriarchale Spuren in Kolumbien. Meine Reise zu den Tairona, den Wayuu und dem Frauendorf Nahira

Artikelnummer: 978-3-939623-56-4

Spurensuche nach matriarchalen Gesellschaften ist für Theresia Sauter-Bailliet immer wieder Anlass für die abenteuerlichsten Reisen. Ihr westlich geprägtes Weltbild will sie dabei ständig erweitern. Nun ist es Kolumbien, wo ihr Weg im hohen Alter mit jugendlichem Schwung hinführt, und keine Schwierigkeit hält sie von dem gesteckten Ziel ab.

14,80 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Spurensuche nach matriarchalen Gesellschaften ist für Theresia Sauter-Bailliet immer wieder Anlass für die abenteuerlichsten Reisen. Ihr westlich geprägtes Weltbild will sie dabei ständig erweitern. Nun ist es Kolumbien, wo ihr Weg im hohen Alter mit jugendlichem Schwung hinführt, und keine Schwierigkeit hält sie von dem gesteckten Ziel ab. Ihre Neugierde ist darauf gerichtet, das ehemals friedliche Miteinander in matriarchalen Kulturen zu erforschen und zu erkunden, was die Ursache für das Verschwinden dieser menschlichen Praxis ist. Als Feministin interessiert sie besonders die veränderte Rolle der Frauen unter den heutigen Bedingungen. Im Frauendorf Nashira kann sie auch den Versuch einer Wiederbelebung der mütterlichen Werteordnung beobachten. Die Nachhaltigkeit muss sich noch beweisen, aber ein Anfang ist gemacht.

Autor*in / Hrsg.: Theresia Sauter-Bailliet
Frauenleben in: Lateinamerika
Land im Fokus: Kolumbien
weitere Themen: Matriarchat
Weitere Informationen: Umfang: 133 S., zahlreiche farbige Abb.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.2 x 21.1 x 14.8 cm
Gewicht: 258 g
Erscheinungsdatum: 01.10.2015

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: