Tina Jung, Anja Lieb, Marie Reusch, Alexandra Scheele, Stefan Schoppengerd (Hrsg.): In Arbeit: Emanzipation

Artikelnummer: 978-3-89691-973-1

Der Band lotet Erträge und Perspektiven feministischer Gesellschaftskritik aus und fragt dabei nach den Konturen feministischen Eigensinns, wie er sich insbesondere in der Auseinandersetzung mit Arbeit, Demokratie und Geschlecht herausbildet.

29,90 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Der Band lotet Erträge und Perspektiven feministischer Gesellschaftskritik aus und fragt dabei nach den Konturen feministischen Eigensinns, wie er sich insbesondere in der Auseinandersetzung mit Arbeit, Demokratie und Geschlecht herausbildet. Dieses unabgeschlossene Projekt bedarf der theoretischen Selbstvergewisserung und empirischer Befunde ebenso wie der Reflexion über politische Strategien.

Inhalt


Autor*in / Hrsg.: Alexandra Scheele Stefan Schoppengerd Marie Reusch Anja Lieb Tina Jung
politische Themen: Prekarisierung Politik und Demokratie Reproduktion & Care Arbeit feministische Ökonomie
Weitere Informationen: Übersetzt von: Stefan Schoppengerd
Umfang: 300 S.
Einband: Kartoniert
Gewicht: 415 g
Erscheinungsdatum: 05.07.2014

~ INHALT ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: