Tomi Ungerer

Tomi Ungerer


Tomi Ungerer, geboren 1931 in Straßburg, begann Mitte der 50er Jahre in New York seinen unaufhaltsamen Aufstieg als Zeichner, Maler, Illustrator, Kinderbuchautor und Werbegraphiker. Für seine Kinderbücher (darunter 'Die drei Räuber', 'Crictor', 'Das große Liederbuch') wurde er u.a. mit dem Hans-Christian-Andersen-Preis aus­gezeichnet. Tomi Ungerer lebt heute im Südwesten Irlands und in seiner Heimatstadt Straßburg, die ihm 2007 ein eigenes Museum gewidmet hat. 2013 kam die Verfilmung von 'Der Mondmann' in die Kinos.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2