Ulrike Stöhring: Vielen Dank für alles. Trennung - glücklich überlebt

Artikelnummer: 978-3-86493-054-6

Schlimmer hätte es nicht kommen können: An einem idyllischen Augustabend eröffnet ihr Mann ihr bei einem Glas Wein, dass er sie wegen einer Anderen verlassen wird. Ulrike Stöhring, Anfang Fünfzig, steht unter Schock. Schon bald wird ihr klar: Den Ex zum Sündenbock zu machen und ihn sofort durch einen neuen Partner zu ersetzen ist keine Lösung.

15,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



'Ja, verlassen zu werden kann sich anfühlen wie ein Mordversuch. Die gute Nachricht ist: Die allermeisten überleben ihn.'

Schlimmer hätte es nicht kommen können: An einem idyllischen Augustabend eröffnet ihr Mann ihr bei einem Glas Wein, dass er sie wegen einer Anderen verlassen wird. Ulrike Stöhring, Anfang Fünfzig, steht unter Schock. Schon bald wird ihr klar: Den Ex zum Sündenbock zu machen und ihn sofort durch einen neuen Partner zu ersetzen ist keine Lösung. Zuerst muss sie sich um sich selbst kümmern. Sie geht zur Tantra-Massage, nimmt sich einen französischen Liebhaber, spricht mit glücklichen Frauen und verbringt Silvester in einem buddhistischen Schweigekloster. Dem klassischen Trauerjahr, das auch ein Wutjahr ist, folgt ein Jahr voller Wandlungen und Perspektiven. Am Ende ist sie die, die sie vor der Trennung nicht war: eine glückliche Frau.

'Der Unterschied, den es macht, ob man sich trennt, wenn die verbleibende Lebenszeit noch üppig scheint, oder erst in der Lebensmitte, ist immens. Es fällt dann nicht mehr so leicht, den Ex zum Sündenbock zu machen, und ihn durch einen Neuen zu ersetzen. Zumal, wenn man diese Trial-and-Error-Methode schon einige Male praktiziert hat und zu ahnen beginnt, dass der berühmte Prinz eher berentet als beritten wäre und ein eigenes Pferd die weitaus bessere Idee.'

Ein hochemotionales Buch voll entwaffnender Selbstironie - für alle Frauen, die verlassen wurden, sich getrennt haben oder in einer unglücklichen Beziehung leben.

'Ulrike Stöhring beschreibt den an sich grässlichen Prozess einer Trennung so liebevoll und selbstironisch, dass man direkt Lust kriegt, sich mal wieder so richtig schön verlassen zu lassen.' Simon Borowiak


Liebe & Sexualität: Trennung & Liebeskummer
Details: Umfang: 272 S.
Einband: Paperback
Format (T/L/B): 2.3 x 20.5 x 13.5 cm
Gewicht: 327 g
Erscheinungsdatum: 23.02.2018

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: