Urte von Berg


Urte von Berg, geb. 1935 in Ostpreußen, studierte Wissenschaftliche Politik, Germanistik und Anglistik in Hamburg, Oxford und Freiburg i. Br. Zehn Jahre arbeitete sie als freie Mitarbeiterin für 'Radio Bremen' und 'Die Zeit'. Später baute sie als Studienrätin an der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel das pädagogische Programm 'Wolfenbütteler Schülerseminare' auf. Letzte Veröffentlichung: Die Redens in Buchwald im Hirschberger Tal (2018).
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1