Veronik Heimkreitner, Ulrike Schäfer (Hrsg.): Wormserinnen

Artikelnummer: 978-3-94438-056-8

Wormserinnen, das sind Frauen, die Geschichte gemacht haben, die in Männerdomänen vorgedrungen sind, die sich für andere eingesetzt haben, die Widerstand geleistet und Mut bewiesen haben, die ihre Zeit geprägt und Kunst geschaffen haben.

19,80 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 14 - 21 Werktage



Wormserinnen, das sind Frauen, die Geschichte gemacht haben, die in Männerdomänen vorgedrungen sind, die sich für andere eingesetzt haben, die Widerstand geleistet und Mut bewiesen haben, die ihre Zeit geprägt und Kunst geschaffen haben.

Mit 25 Porträts und Kurzberichten spannt das Buch einen großen Bogen und bietet einen Streifzug durch das Leben sehr unterschiedlicher Wormser Frauen. Manche Wormserin, wie die Sopranistin Henny Trundt oder die Tänzerin Hanya Holm, eroberte die Welt fern ihrer Heimat. Andere, wie Emma Giesen, zog es nach Jahren in der Ferne wieder zurück nach Worms, und wieder andere, wie die Künstlerin Agathe Sander, fanden in Worms ihr Zuhause. Das Buch ist ein literarisches Denkmal für all jene Frauen, die Stadt ausgemacht haben und ausmachen.

Autor*in / Hrsg.: Ulrike Schäfer Veronik Heimkreitner
Biografien von/über: Sammelportraits
Details: Umfang: 224 S., 60 s/w Fotos, 60 Illustr.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 2.2 x 20.5 x 13.5 cm
Gewicht: 498 g
Erscheinungsdatum: 06.12.2016

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: