Wesley King: Daniel is different

Artikelnummer: 978-3-7348-4710-3

Bloß nicht auffallen! Nach dieser Devise lebt Daniel, der einfach nur ein ganz normaler Dreizehnjähriger sein will. Deswegen hofft er die meiste Zeit, dass niemand seine komischen Angewohnheiten bemerkt - weder seine Familie noch sein bester Freund Max und schon gar nicht seine Traumfrau Raya. Als er plötzlich eine mysteriöse Nachricht erhält, ist es allerdings gar nicht mehr so leicht, sich zu verstecken. Denn das unbekannte andere Sternenkind braucht seine Hilfe. Auf einmal wird aus Daniels Leben ein richtiger Krimi.
Kategorie(n):

17,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Bloß nicht auffallen! Nach dieser Devise lebt Daniel, der einfach nur ein ganz normaler Dreizehnjähriger sein will. Deswegen hofft er die meiste Zeit, dass niemand seine komischen Angewohnheiten bemerkt - weder seine Familie noch sein bester Freund Max und schon gar nicht seine Traumfrau Raya. Als er plötzlich eine mysteriöse Nachricht erhält, ist es allerdings gar nicht mehr so leicht, sich zu verstecken. Denn das unbekannte andere Sternenkind braucht seine Hilfe. Auf einmal wird aus Daniels Leben ein richtiger Krimi.

Autor*in / Hrsg.: Wesley King
Details: Übersetzt von: Claudia Max
Umfang: 304 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 2.9 x 21.4 x 15.6 cm
Gewicht: 504 g
Lesealter: 12+
Erscheinungsdatum: 18.01.2017

Rezension bei kidsbestbooks:

Daniel wäre nichts lieber als ein unauffälliger, normaler Dreizehnjähriger, genau wie sein bester Freund Max. Aber niemand bemerkt, dass Daniel unter einer massiven Zwangsstörung leidet, die ihn vor dem Zubettgehen in stundenlangem Zähneputzen, ununterbrochenem Betätigen des Lichtschalters und bestimmten Schrittfolgen heimsucht. Immer übermüdet versucht Daniel dennoch mitzuhalten, wie im Footballteam seiner Schule. Auch wenn er dort am liebsten nur die Wasserbecher in einer bestimmten Anordnung für die Spieler zusammenstellt, statt selbst aufs Spielfeld zu gehen.

Seine größte Angst ist es, dass jemand seine komischen Angewohnheiten bemerkt. Bislang ahnen jedoch weder seine Familie, sein bester Freund Max noch Raya, die er heimlich verehrt, etwas davon. Aber offensichtlich hat ihn doch jemand genauer beobachtet, als ihm lieb ist - Psycho-Sara! Ausgerechnet dieses Mädchen, das bisher mit niemandem gesprochen hat, wendet sich an Daniel, damit er ihr bei der Suche nach ihrem Vater behilflich ist. Und unversehens wird Daniels Leben aufregender, als ihm lieb ist. Denn Sara will den Mörder ihres Vaters finden!

Für Leserinnen und Leser, die sich selbst noch nie mit dem Thema "Zwangsstörungen" auseinandergesetzt haben, ist diese beeindruckende und fesselnde Geschichte ein guter Einstieg. Dass es den sympathischen Jugendlichen Daniel und Sara trotz ihrer Erkrankung gelingt, gemeinsam einen (Fast-)Kriminalfall zu lösen, ist ein raffinierter Schachzug des Autors, um die Figuren nicht zu einseitig darzustellen und die Geschichte dadurch vielschichtiger aufzubauen. Ein sehr empfehlenswertes Buch!

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: