Wibke Bruhns

Wibke Bruhns


Wibke Bruhns wurde 1938 in Halberstadt geboren. Als erste Frau präsentierte sie 1971 die 'heute'-Nachrichten, später ging sie als 'Stern'-Korrespondentin nach Israel und in die USA und wurde Kulturchefin des ORB. Das Leben ihres Vaters, der 1944 in Folge des Attentats auf Hitler hingerichtet wurde, verarbeitete sie in ihrem Bestseller 'Meines Vaters Land', der in 12 Sprachen übersetzt wurde. Wibke Bruhns lebt in Berlin.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1