Woody Allen, Ann Demeester, Jan Hoet: KATI HECK

Artikelnummer: 978-3-7757-4131-6

In der Malerei von Kati Heck (geb. 1979 in Düsseldorf) leuchten der deutsche Expressionismus und die Neue Sachlichkeit auf. Ihre monumentalen Bilder bestechen zudem durch einen humorvollen Stilmix aus fotorealistisch dargestellten Figuren und zeichnerischen Elementen.

39,80 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Wenn Kunst den Nerv einer Generation trifft: einziger lieferbarer Werküberblick zu Kati Heck

In der Malerei von Kati Heck (geb. 1979 in Düsseldorf) leuchten der deutsche Expressionismus und die Neue Sachlichkeit auf. Ihre monumentalen Bilder bestechen zudem durch einen humorvollen Stilmix aus fotorealistisch dargestellten Figuren und zeichnerischen Elementen. Einzelne Partien der collagenhaft wirkenden Arbeiten sind akribisch ausgemalt, andere wiederum nur summarisch ausgeführt. Wie Robert Rauschenberg fügt Heck überdies nicht traditionelle Materialien und alltägliche Gegenstände zu höchst ungewöhnlichen Bildschöpfungen zusammen. "Deutlich und überzeugend stellt sie permanent die Kunst der Malerei infrage", kommentierte Jan Hoet ihr Schaffen. Dieser Band zu Kati Heck stellt vornehmlich das malerische Werk einer der interessantesten aufstrebenden Künstlerinnen der Gegenwart vor.

German Expressionism and New Objectivity shine forth in the paintings by Kati Heck (born 1979 in Düsseldorf). Her monumental paintings impress viewers with their humorous blend of styles, consisting of photorealistic figures together with graphic elements. Some sections of the collage-like works are meticulously painted in, while others are quickly executed. Like Robert Rauschenberg, Heck joins nontraditional materials and everyday objects to develop highly unusual pictorial creations. "She clearly, convincingly, and permanently questions the art of painting," says Jan Hoet about her oeuvre. The volume on Kati Heck focuses primarily on the painting of one of the most interesting aspiring artists of today.

Kunst: Bildende Kunst
Weitere Informationen: Sprache: Dt/Engl
Übersetzt von: Irene Schaudies, Wolfgang Himmelberg
Umfang: 140 S., 95 Fotos
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 2 x 30 x 25.5 cm
Gewicht: 1.119 g
Erscheinungsdatum: 27.01.2016

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: