Yvonne Bach: Frauen in der Arbeitsmigration. Eine ethnographische Studie zu transnationalen Familien zwischen Singapur und Indonesien

Artikelnummer: 978-3-940132-52-9

Das Phänomen der transnationalen Familie gewinnt im asiatischen Kontext zunehmend an Bedeutung. So entscheiden sich in Indonesien immer mehr niedrig-qualifizierte Frauen, ihre Familien zu verlassen, um im ökonomisch besser gestellten Singapur...

29,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Das Phänomen der transnationalen Familie gewinnt im asiatischen Kontext zunehmend an Bedeutung. So entscheiden sich in Indonesien immer mehr niedrig-qualifizierte Frauen, ihre Familien zu verlassen, um im ökonomisch besser gestellten Singapur im Bereich der Haushalts- und Pflegearbeit tätig zu werden. Bislang ist wenig bekannt darüber, wie die Frauen und ihre Familien miteinander in Kontakt stehen, was innerhalb der Familie ausgetauscht wird und wie sich die Familienstrukturen durch die Migration verändern.

Yvonne Bach folgt in dieser Studie einem multi-perspektivischen ethnographischen Ansatz und beleuchtet anhand von Fallbeschreibungen das Leben der Familienmitglieder in beiden Ländern. Neben einer ausführlichen theoretischen Einordnung zeichnet sie einzelne Migrationsprojekte nach: von der Entscheidung zur Migration, über das Zurechtfinden der Frauen im neuen Länderkontext, ihren Aktivitäten, ihrem Austausch mit der Familie, bis hin zu ihren Zukunftsperspektiven. Das Buch gewährt nicht nur einen spannenden Einblick in die Lebensrealitäten und Familiengefüge indonesischer Migrantinnen in Singapur, sondern eröffnet auch neue Perspektiven für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Phänomen der transnationalen Familie.

Inhalt


Autor*in / Hrsg.: Yvonne Bach
Weitere Informationen: Umfang: 402 S.
Einband: Kartoniert
Format: 22,5 x 15,5 cm
Erscheinungsdatum: 21.05.2013

~ INHALT ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: