Yvonne Schymura: Käthe Kollwitz 1867-2000. Biographie und Rezeptionsgeschichte einer deutschen Künstlerin

Artikelnummer: 978-3-8375-1035-5

Das Buch widmet sich der Biographie von Käthe Kollwitz und ihrer Rezeptionsgeschichte gleichermaßen. Es leistet einen wichtigen Beitrag zur Reflektion nationaler Heldenmythen in den deutschen Nachkriegsgesellschaften und schließt eine gravierende Forschungslücke.

34,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Käthe Kollwitz ist eine der bekanntesten deutschen Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Berühmt wurde sie mit Lithographien und Radierungen, die die sozialen Missstände ihrer Zeit anklagten und mit Holzschnitten und Plastiken, die sich gegen die Sinnlosigkeit des Kriegs auflehnten. Heute geht ihr Ruhm weit über die künstlerische Leistung hinaus. Im Deutschland des 21. Jahrhunderts ist Käthe Kollwitz überall zu finden: Mehr als die Hälfte aller Großstädte haben eine Straße nach Käthe Kollwitz benannt. Über einhundert Schulen im gesamten Bundesgebiet tragen ihren Namen. Mehrere ihrer Werke zieren den öffentlichen Raum. Im Laufe der fast siebzig Jahre seit ihrem Tod avancierte Käthe Kollwitz von einer bekannten Künstlerin zu einer nationalen Heldenfigur.

Das Buch widmet sich der Biographie von Käthe Kollwitz und ihrer Rezeptionsgeschichte gleichermaßen. Es leistet einen wichtigen Beitrag zur Reflektion nationaler Heldenmythen in den deutschen Nachkriegsgesellschaften und schließt eine gravierende Forschungslücke.


Autor*in / Hrsg.: Yvonne Schymura
Biografien von/über: Künstlerinnen
Kunst: Skulptur Bildende Kunst
Zeitepoche: 20. und 21. Jh. 18. und 19. Jh.
Weitere Informationen: Umfang: 443 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 3.1 x 22.3 x 15.7 cm
Gewicht: 721 g
Erscheinungsdatum: 03.04.2014

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: