• Amy Evans


    Amy Evans ist eine mehrfach auszeichnete Dramatikerin. In ihrer Arbeit untersucht sie, wie Grenzen, Gedächtnis und Verlust den menschlichen Geist prägen. Ihre Theaterstücke sind unter anderem: 'Achidi J's Final Hours' (Die Letzten Stunden Von Achidi J.), 'Many Men's Wife' (Die Frau vieler Männern), und 'The Champion' (Die Vorkämpferin), eine originelle Arbeit, durch das Leben von Nina Simone inspiriert.

    Amy Evans is an award-winning dramatist whose work explores the impact of borders, memory, and loss on the human spirit. Her plays include Achidi J's Final Hours (Finborough Theatre), Many Men's Wife (Tricycle Theatre), and The Champion, an original work inspired by the life of Nina Simone.
 

 % Sonderangebote %

 

News und Rezensionen

15/01/2017: 21 neue Rezensionen zu feministischer Literatur

28/12/2016: 24 neue Rezensionen zu Kinder- und Jugendbüchern

01/09/2016: Das Schweigen brechen – Rezension zu Brandspuren

» ältere Beiträge

 

Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter.

 

Besuchen Sie FEMBooks auf Facebook.