Friedemann Fegert

Friedemann Fegert


Friedemann Fegert, Dr. phil., geboren 1946, Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Gymnasiallehrer. Er verfasste Beiträge zur historisch-geographischen Siedlungsforschung und hat mit 'Ihr ghönt es Eich gar nicht vorstelen wie es in Amerigha zu ged' ein Standardwerk der Migrationsforschung vorgelegt. Er war an Museumsprojekten im Freilichtmuseum Finsterau/Bayerischer Wald, der Wanderausstellung des Hauses der Bayerischen Geschichte 'Good bye Bayern - Grüß Gott America' und dem Deutschen Auswanderer Haus Bremerhaven beteiligt. Im Auswanderermuseum 'Born in Schiefweg' übernahm er ehrenamtlich die Präsentation der Auswanderung aus Bayern nach Nordamerika. Bei den 16. Landshuter Literaturtagen hat er kürzlich in zwei Ausstellungen die Amerika-Auswanderung aus dem Bayerischen Wald und das bisher unbekannte Leben der Emerenz Meier in Chicago dargestellt.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1