Kirsten Armbruster

Kirsten Armbruster


Dr. Kirsten Armbruster hat sich inzwischen als Patriarchatskritikerin einen Namen gemacht. Sie wurde 1956 in Dortmund geboren, wuchs in Kairo auf, machte ihr Abitur in Fürstenfeldbruck, studierte Agrarwissenschaften an der Universität in Göttingen, promovierte in Physiologischer Chemie an der Tierärztlichen Hochschule in Hannover und lebt heute mit ihrer Familie in Riedenburg im Altmühltal. Mit dieser Streitschrift legt sie ihre dritte patriarchatskritische Veröffentlichung vor. Weitere Veröffentlichungen der Autorin: Starke Mütter verändern die Welt; Christel-Göttert-Verlag, 2007, Rüsselsheim; Das Muttertabu oder der Beginn von Religion; edition courage, 2010, Riedenburg sowie verschiedene Essays.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8