Ute Gerhard


Ute Gerhard, Prof. Dr., war von 1987 bis zu ihrer Emeritierung 2004 Professorin für Soziologie ? auf dem ersten bundesdeutschen Lehrstuhl für Frauen- und Geschlechterforschung ? an der Universität Frankfurt am Main. Als Mitbegründerin und geschäftsführende Direktorin des Cornelia Goethe Centrums (ebensfalls bis 2004) war sie an der Errichtung des Graduiertenkollegs »Öffentlichkeiten und Geschlechterverhältnisse« beteiligt. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören: Geschichte und Theorie des Feminismus, Sozial- und Gleichstellungspolitik, Rechtsgeschichte und Rechtssoziologie.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5