Rutu Modan

Rutu Modan

Rutu Modan wurde 1966 in Tel Hashomer/Israel geboren und zog mit zehn Jahren nach Tel Aviv, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Sie hat an der Bezalel Academy für Kunst und Gestaltung in Jerusalem studiert und war Mitherausgeberin der hebräischen Ausgabe des Magazins MAD. Rutu Modan hat mehrere Bücher veröffentlicht. Auf Deutsch erschienen bisher ihre in elf weitere Sprachen übersetzte Graphic Novel Blutspuren, die mit dem Eisner-Award ausgezeichnet wurde, sowie die Graphic Novel Das Erbe.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2